Nudel – Pilz – Pfanne

Für 2 Personen benötigt Ihr:

• 250g Bandnudeln
• 250g braune Champignons
• 1 Schalotte
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Becher Schmand od. Crème fraîche (200ml)
• 1 EL Tomatenmark
• 1 TL Paprikapulver, süß
• 2 TL Gemüsebrühe
• Schnittlauch
• glatte Petersilie
• Salz, Pfeffer
• 2 EL Öl zum Anbraten
• 1 TL Speisestärke zum Eindicken

Zubereitung:

Schritt 1:

Champignons waschen und putzen, sowie die Enden der Stiele abschneiden; dann je nach Größe halbieren oder vierteln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen und fein schneiden.

Schritt 2:

Schmand, Tomatenmark, Paprikapulver und Gemüsebrühe in einer Schüssel verrühren. Einen kleinen Schuss Wasser zugeben.

Schritt 3:

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons zusammen mit Schalotte und Knoblauch zugeben und 5 Min gründlich anbraten. Die Pilze sollten die Flüssigkeit abgegeben haben.

Schritt 4:

Nun die Schmand-Mischung sowie den Schnittlauch beifügen, und alles auf kleiner Flamme einköcheln. Nach Belieben mit etwas Speisestärke eindicken.

Schritt 5:

Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Kurz im Sieb auffangen und dann direkt in Pilz-Pfanne geben. Alles gut vermischen. Mit frischer Petersilie garnieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Einen guten Appetit und viel Spass beim nachkochen wünscht: chrismao.kitchen

 

Teilen erwünscht….

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*