Winterboots – 6 stylische Boots für Herbst und Winter

Winter is coming – Winterboots so weit das Auge reicht

Die suche nach Winterboots beginnt jedes Jahr auf´s Neue. Erst werden die Füße nass, dann werden sie kalt. Die geliebten weißen Sommersneaker passen optisch nicht mehr so gut zu den kommenden Herbsttrendfarben „Coffee“ und „Bluestone“ und vor allem zu den dicken Pullovern. Neues Schuhwerk muss her. Doch wie jedes Jahr steht man vor der Qual der Wahl. Welches Modell ist im Trend, welche Marke gerade angesagt und wo stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und genau da kommt der Winterboot ins Spiel. Dafür will man(n) keine ewigen Shoppingtouren durch zig Läden… Man(n) will eine schnelle Inspiration, einen Link und möglichst noch einen Rabattcode. Deshalb stellt dir Mensstation hier 5 ausgewählte Modelle für den Herbst und Winter vor.

Was ist zu beachten beim Kauf von Winterboots

Chelsea spielt dieses Jahr wieder in der Champions League. Auch in der Champions League der Winterboots. Egal ob Street Look oder Casual Style, der Klassiker ist breit kombinierbar. In verschiedenen Varianten eignet er sich für jede Wetterlage. Für die kälteren Tage überzeugt auch der Premium 6-Inch von Timberland wieder mit den klassischen Farben Braun, Rostbraun und Schwarz. An das Wort „Klassiker“ sollten man sich gerade bei Winterboots halten und dabei auf „ausdrucksstarke“ Experimente wie Currygelb oder Patchwork Styles verzichten.

Modell 1: SELECTED HOMME „ROYCE”

Der Chelsea Boot von Selected Homme überzeugt vor allem durch Material und Optik. Der Royce ist in optisch edlem Veloursleder gehalten und kommt in der Farbe Dunkelbraun mit dem gleichfarbigen Elastikeinsatz. In der Kategorie Chelsea Boots ist er mit seinen „Unter 100€“ das optimale Einsteigermodell. Die Winterboots sind durch ihre Unifarbe und den Tragekomfort für jegliche legere Bürooutfits geschaffen. Sie setzten aber auch in Kombination mit Chinohosen oder Blue Jeans ein optisches Highlight im „grauen“ Alltag.

Den Boot von Selected Homme gibt es hier

Modell 2 : TOMMY JEANS “OUTDOOR CHELSEA BOOT”

Der Outdoor Chelsea Boot von Tommy Jeans (Tommy Hilfiger) knüpft in unserer Chelsea-Reihe nahtlos an. Die auszuwählenden Farben Coffee und Magnet greifen das Trendfabenmuster voll auf. Im Vergleich zum Chelsea Boot von Selected Homme ist der Outdoor Boot die robuste Variante, quasi das G-Klasse Modell – wie sich an der Sohle zeigt. Die Sohle ist aus Gummi, mit Profil und schafft Absatz. Insgesamt kombiniert der Outdoor Boot Style und Funktion. An Spann und Ferse sind Einstiegslaschen mit dem Tommy-Print angebracht. Und auch der Rippstrick-Einsatz in dezentem dunkelblau ist ein passendes Detail. Vor allem in der Farbe Coffee lässt er sich als optisches Statement perfekt zur Lederjacke kombinieren und definiert dabei das Motto: Style over Weather.
Kleiner Anreiz für alle Schnäppchenjäger: auf den Outdoor Boot gibt es gerade bei otto satte 19%.

Den schicken Schuh von Tommy Hilfiger gibts hier

Modell 3: Dr Martens „Talib Brando Black“ – Winterboots

Die Urban Legend von Dr Martens in Form des Talib Brando Black Combat vereint die klassische Dr Martens Smooth Silhouette mit einem modernen Sneakerstyle a la Alexander McQueen und wirkt dadurch zeitlos, elegant und robust. Beim Talib Brando Black ist das Black auch Programm. Der Schuh kommt in schwarzem Leder und verzichtet auf jegliche Highlights oder Details, komplementiert dafür aber jedes All-Black-Outfit durch schwarze Nähte, schwarze Ösen und schwarze Schnürsenkel. Der Schuhe gehört nicht nur in die City, er passt durch seine Wasserresistenz auch perfekt zu verregneten Herbsttagen. Im Innenmaterial ist der Talib Black ohne Innenfutter und sollte an kälteren Tagen vielleicht eher mit dickeren Socken getragen werden.

Den Boot von Dr Martens gibt es hier

Modell 4: Timberland 6-Inch Premium – Winterboots

Die Timberland-Modelle gelten als die all time favorites unter den Winterboots. Sie sind nicht nur wegen ihres schlicht-klassischen Styles und der breiten Farbpalette so beliebt, sondern auch wegen ihrer extrem langen „Lebensdauer“. Ein Modell, das sämtliche Winter überlebt – könnte man die Colorways selbstständig wechseln, wäre der Timberland der perfekte Universalschuh. Leider stellt sie sich doch bei jedem Kauf, die Frage, welches die perfekte Farbe ist. Wir haben uns für diesen Herbst und Winter für die Colorways Marron und Navy Monochrome entschieden. Beides sind klassische Farben, die vor allem den klassischen Style des Boots repräsentieren, aber auch vielfältig zu allen möglichen Jacken zu tragen sind.
Was den Schuhe sonst noch interessant macht, sind die vielen Angebote und Rabattaktionen u.a. auf Amazon. So ist der Timberland 6-Inch Premium fast immer unter seinem eigentlichen Listenpreis zu finden.

Den Klassiker von Timberland gibt es hier

 

Modell 5: Tommy – Jeans Boots aus Leder

Jedes Jahr irgendwie ein Must have im Winter. Die Boots von Tommy Jeans sind aus Leder und Textil gefertigt. Sie kommen mit Schnürverschluss, gepolstertem Einsatz und Logo-Details. Etwas spitz und dennoch abgerundet präsentiert sich der Winterboot elegant im Rampenlicht. Mit diesem Boot macht man im Winter defintiv nichts falsch. Passend zu einer schmalen Jeans bleibt er stets ein guter Begleiter ohne im Mittelpunkt zu stehen.

 

Den eleganten Tommy Hilfiger Winterboots gibts hier

Modell 6: Nike „Manoa Leather“ Boot

Das letzte Modell unserer Reihe kommt von Nike und stellt die sportliche Variation Winterboot dar. Zudem ist der Schuhe wie der Chelsea Boot von Seected Homme in der Kategorie „Unter-100€“ zu finden. Wer auch im Winter nicht ganz auf den Sneakerstyle verzichten möchte, der hat mit den Manoa Leather die richtigen Boots gefunden. Nike beschreibt den Schuh mit sportlich, bequem und wasserabweisend. Von seinen Elementen ähnelt er dem Klassiker Air force one, ist aber kein auf „Winter getunter“ Abklatsch wie die Nike Air Max 90 Ultra Mind Winter, sondern bleibt ein eigenständiges Modell.
Auch bei beim Colorway würden wir den Nike Manoa hingegen unserer sonst eher klassischen Farbwahl in einem etwas auffälligeren Thunder Grey, als im All-Black-Style empfehlen.

Den schicken Nike Manoa Boot gibt es hier

Wo finde ich noch weitere Winterboots

AnsonsIm übrigen gibts bei Ansons noch weitere super Winterboots mit Stylefaktor. Ansons ist ein Insider in Sachen Onlinehandel. Aber ein extrem gut bestückter Marktplatz wo Männer sich austoben können ohne auf das andere Geschlecht Rücksicht nehmen zu müssen. Denn bei Ansons gibt es nur Männermode.

 

Fazit:

„Wenn ich ein Paar Schuhe sehe, das mir sehr gut gefällt, dann ist es mir egal, ob es sie in meiner Größe gibt. Ich kaufe sie sowieso.“
Wortlaut: Keira Knightley

Einen so krassen Euphemismus sollen unsere Tipps bei unseren Lesern natürlich nicht auslösen. Aber für Frauen und Männer gilt wohl: Schuhe kann man nie genug haben. Dem Motto wollten wir auch hier gerecht werden und eine möglichst breiten Einblick in die Herbst/ Wintertrends geben. In der Hoffnung, dass unseren Lesern mühsame Shoppingtouren bis Weihnachten erspart bleiben und das richtige Modell oder die richtigen Modelle auf einen Klick bequem gefunden und bestell werden können.

Schlusswort:

Im Großen und Ganzen gibt es eine riesen Auswahl und die Entscheidung fällt sicherlich sehr schwer. Entscheidend ist sicherlich das Budget und auch der eigene Geschmack.

Das könnte dich auch interessieren

1 Trackback / Pingback

  1. Black Friday - Rabatte und Sonderangebote -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*